Bitte beachten Sie, dass seit Montag, 16. August im Innenbereich & für Hotelgäste der Nachweis der 3G´s (geimpft, getetstet oder genesen) benötigt wird!
(Antigen-Schnelltests behalten 24 Stunden und PCR-Tests 48 Stunden ihre Gültigkeit)
Für alle, die weiterhin zu Hause genießen wollen, bleibt in der Wirtschaft vorerst die Abholstation aufgebaut.
Ihre Familie Fahrion & Team
Unsere Speisekarte und unsere Tageskarte.

Wandern, Radfahren, Golfen und mehr

Hier finden Sie eine kleine Auswahl an Wander- und Radtouren sowie weitere Sportangebote in der Umgebung. Natürlich gibt es darüber hinaus noch viel mehr zu entdecken. Unsere Linksammlung am Ende dieser Seite hilft Ihnen mit weiterführenden Informationen und Vorschlägen ganz bestimmt weiter.

Foto: Gerhard Spindler

Wandern, direkt vor der Haustür:
die Ravenstein-Runde

Strecke: ca. 10 km · Höhen­meter: 171 m · Dauer: ca. 3 h

Von Steinenkirch aus geht es über den Weiler und die moosigen Wälle der ehemaligen Burg Ravenstein (toller Ausblick!) hinab ins idyllische Roggental zum sagenumwobenen „Mordloch“ und weiter zur Oberen Roggenmühle mit ihrer Fischzucht. Nach einer Rast gelangen Sie über das wildromantische Magental wieder zurück zum Rössle, wo Sie den schönen Wandertag in unserem gemütlichen Biergarten ausklingen lassen können. Gutes Wanderschuhwerk ist erforderlich, Stöcke sind empfehlenswert.
Ausführliche Informationen und eine Karte finden Sie unter: Ravenstein-Runde

Foto: Felix Mittermeier

Radeln entlang der „Blauen Wand“ mit herrlichem Ausblick: die Albtrauf-Route

Strecke: ca. 100 km · Höhen­meter: 882 m · Dauer: ca. 9 h

Diese landschaftlich und kulturell sehr abwechslungsreiche Rundtour führt Sie von Geislingen aus über zehn Stationen bis nach Böhmenkirch. Sie sind mit dem E-Bike unterwegs? Umso besser, denn dann haben Sie mehr Zeit für die vielfältigen Attraktionen, die in den idyllischen Ortschaften zu einem Zwischenstopp einladen – zum Beispiel die Kneipp-Anlage oder das Thermalbad in Bad Überkingen, der Erlebnis-Kräutergarten in Bad Ditzenbach, die barocke Wallfahrtskirche Ave Maria in Deggingen oder auch die Schertelshöhle in Westerheim, um nur ein paar Wenige zu nennen.
100 km sind Ihnen zu sportlich? Sie können Teile der Strecke auch mit dem Zug zurücklegen – dank der AlbCard ist die Fahrt für Sie gratis.
Ausführliche Informationen und eine Karte finden Sie unter: Albtrauf-Route

Foto: HeungSoon

Golfen: Der schwungvolle Zeitvertreib in Donzdorf, Bad Überkingen, Lorch oder Göppingen

Bereit für eine gepflegte Runde Golf? Bei den Clubs in der Umgebung sind Sie gern gesehener Gast – natürlich auch für eine erste Schnupperstunde. Die Anlagen mit ihren abwechslungsreichen Spielbahnen, geeignet sowohl für Anfänger als auch sportlich Ambitionierte, liegen malerisch eingebettet zwischen Streuobstwiesen und Wäldern mit traumhaft schönem Blick auf den Albtrauf oder die vorgelagerten Bergkegel. Gewinnen Sie Abstand vom Alltag und tanken Sie frische Luft in angenehmer Atmosphäre beim Donzdorfer GC Hohenstaufen, dem GC Bad Überkingen, auf dem Hetzenhof in Lorch oder im Göppinger Golfpark.

Foto: Lukas Prudil

Klettern: Bei uns geht’s hoch hinaus – drinnen wie draußen

Die Ostalb bietet Bergsteigern ein spannendes und breit gefächertes Betätigungsfeld. Hier gibts Kletterspaß satt – für Einsteiger aber auch für alpin erfahrene Sportler. In der nächsten Umgebung des Rössle liegen gleich mehrere interessante Gebiete: Das Roggen- und das Eybachtal im Westen sowie das Filstal und der Hausener Felsenkranz in südwestlicher Richtung.
Eine genaue Übersicht über die Kletterregion Ostalb mit ausführlichen Beschreibungen finden Sie unter: Kletterregion Ostalb
Allen, die auch bei schlechtem Wetter hoch hinaus wollen empfehlen wir die Steinzeit Boulderhalle in Eislingen oder auch die Göppinger Kletterstube (DAV Sektion Hohenstaufen) mit 450 Quadratmetern Kletterfläche und zwölf Metern Wandhöhe.